Content-Management-System-Agentur-Burgenland-

Wieso ein CMS verwenden?

Mit einem Con­tent Manage­ment Sys­tem (CMS) bear­bei­ten Sie Ihre Home­page selb­stän­dig. Sie ver­öf­fent­li­chen auf Ihrer CMS-Web­site damit aktu­elle News, Ange­bote oder Ter­mine. Des­halb wird ein CMS auch „Redak­ti­ons­sys­tem“ genannt. Texte und Bil­der kön­nen mit jedem Inter­net­brow­ser (z.B. Inter­net Explo­rer, Chrome, Fire­fox,…) hoch­ge­la­den werden.

Kein Bau­kas­ten-Sys­tem, keine ver­steck­ten Kosten

Jede Web­site wird bei Maus­blau immer indi­vi­du­ell für Sie erstellt und ist auf Ihre Befürf­nisse zuge­schnit­ten. Bei Maus­blau-Web­sites gibt es keine ver­steck­ten Kos­ten. Home­page-Bau­kas­ten-Sys­teme zum Sel­ber­ma­chen sind viel­leicht auf den ers­ten Blick ver­lo­ckend, kön­nen vie­les aber nicht und über­ra­schen spä­ter mit lau­fen­den Kos­ten oder unan­ge­neh­men Einschränkungen.

Wel­ches CMS-Sys­tem? Die Ant­wort: WordPress.

Das Con­tent Manage­ment Sys­tem, das als „Unter­bau“ die Web­site ver­wal­tet, ist Wor­d­Press, denn Maus­blau arbei­tet aus­schließ­lich mit die­sem füh­ren­den CMS. Warum? Sehen Sie sich Ihre Vor­teile an:

  • Erwei­ter­bar: Unzäh­lige Erwei­te­run­gen erhältlich
  • Indus­trie­stan­dard: Unab­hän­gig­keit von Pro­gram­mie­rer oder Agentur
  • Open Source: quell­of­fen und kostenlos
  • Com­mu­nity: Wor­d­Press wird von einer gro­ßen Com­mu­nity gepflegt
  • Zukunfts­si­cher: Updates und Funk­ti­ons­er­wei­te­run­gen über Jahre gesichert
CMS-WordPress

Mit einem Con­tent Manage­ment Sys­tem selb­stän­dig sein

Ände­run­gen am Con­tent (Inhalt) Ihrer Web­site neh­men Sie sel­ber vor. Sie rufen eine Web­adresse auf und befin­den sich im „Backend“ Ihres Con­tent Manage­ment Sys­tems (siehe Bild). Hier haben Sie Zugriff auf alle Berei­che. Das ist nicht kom­pli­ziert, Sie wer­den Sie sich rasch zurecht fin­den. Da Ihre Home­page immer aktu­ell ist, bleibt Ihre Web­seite lange inter­es­sant, wird öfters besucht und die Kun­den­bin­dung wächst. Auch Such­ma­schi­nen wie Google oder Bing „mögen“ es, wenn eine Web­site lebt: Sie wer­den in den Such­ergeb­nis­sen bes­ser gereiht und rascher gefun­den. Es ist mit einem Con­tent Manage­ment Sys­tem sogar mög­lich, Ihre Web­site in meh­re­ren Spra­chen anzubieten.

Dank Blog immer interessant

Sehr beliebt ist eine Blog. Sie berich­ten in kur­zen Bei­trä­gen regel­mä­ßig über Ihre Tätig­keit, Besu­cher kön­nen (wenn Sie das möch­ten) Kom­men­tare hin­ter­las­sen und so mit Ihnen kom­mu­ni­zie­ren. Mausblau.at ver­wen­det die Blog-Eigen­schaf­ten von Wor­d­Press im Maus­blau-Blog. Sie sehen: Eine „klas­si­sche Home­page“ kann durch Kom­bi­na­tion mit einem Blog sehr leben­dig wer­den! Bei­spiele für „rein­ras­sige Blogs“ von Maus­blau: Fried­richs Gar­ten­jahr oder ars pro toto.

Ein Wort zur Sicherheit

Mausblau.at-Websites mit Con­tent Manage­ment haben aus­ser­dem ein Sicher­heits­pa­ket inte­griert, für opti­ma­len Schutz vor Hackern und Mal­ware.