Das eigene Soziale Netzwerk mit WordPress und Buddypress-mausblau.at

In mei­ner Lieb­lings-Com­pu­ter­zeit­schrift “c´t” gibt es wie­der einen Arti­kel zu Wor­d­Press: Thema ist, wie man sein eige­nes Sozia­les Netz­werk (ähn­lich Face­book oder Studi-VZ) mit­tels Wor­d­Press bzw. Bud­dy­Press gestal­ten kann. Inter­es­sant kann das sein, weil im Gegen­satz zu Face­book z.B. Betriebe oder Schu­len damit einen nach außen abge­schlos­se­nen Face­book-Klon betrei­ben kön­nen. Auf drei Sei­ten wird bespro­chen, wer das aller brau­chen kann und wie man das macht. Auch, wie man „nor­male“ Wor­d­Press-The­mes anpasst, ein paar spe­zi­fi­sche Plugins zur Erwei­te­rung der Funk­tio­nen wer­den eben­falls erwähnt. Zeit­schrift: c´t; Aus­gabe: 20/10, ab Seite 162